City Classic Cloppenburg

Impressionen von der CityClassicCloppenburg 26.08.2017

Die Idee

Zum 11. Mal fand das Oldtimertreffen auf dem Marktplatz in Cloppenburg statt. Dazu hat KLAR zusammen mit dem MotorSportClub Oldenburg (MSCO) ein neues Event veranstaltet: 35 Oldtimer fuhren am Samstag den 26. August 2017 durch die City! Mit dem Motor-Sport-Club Oldenburg hatte KLAR einen kompetenten und erfahrenen Partner, die bereits in Oldenburg und Friesoythe ähnliche Touren veranstalten. Zum ersten Mal gibt es diese CITY Classic Cloppenburg – „echt.cloppenburg“. Teilnehmer aus Nah und fern waren mit ihren Schätzchen angereist, Zuschauer wie Oldtimer-Fans erlebten in toller Innenstadt-Atmosphäre etwas ganz Besonderes.

Schirmherr war Andreas Raker, Geschäftsleiter des Autohauses Südbeck – und dieses feiert „passenderweise“ in diesem Jahr sein 90jähriges Bestehen!

Der Ablauf - die Strecke

Alle Teilnehmer trafen am Nachmittag auf dem Marktplatz an der Eschstraße mit ihren Oldtimern ein. Von dort aus startete um 15.00 Uhr Teil 1 des Events ins Umland Cloppenburgs. Teil 2 startete um 18.30 Uhr mit dem Startschuss in der „Stadtmitte“ (Lange Straße/Mühlenstraße). An einem Starttor wurden im Minutentakt die einzelnen Fahrzeuge vorgestellt – und los ging’s durch die Innenstadt. Ziel war das Autohaus Südbeck in der Daimler Straße. Dort fand die Siegerehrung und ein gemütliches Zusammensein statt.

Das Plakat

Unter dem neuen Claim der Stadt Cloppenburg „echt.Cloppenburg“ war das C für City (ein Teil des Events führt durch die Fußgängerzone) , Classic und Cloppenburg schnell KLAR! Die Farben des Stadtwappens, Rot, Gold(Gelb) und Blau finden sich in den drei „C’s“ wieder. Auch der schwarze VW Käfer mit dem „C-Logo“ der Stadt – ein echter Cloppenburger mit geöffneten Türen zum „Einsteigen“, ob als Fahrer, Zuschauer oder Sponsor!

Das historische Cloppenburger CAG (Clemens-August-Gymnasium) bietet eine schöne Kulisse. Dass selbst bei sonnigem Wetter der BLAUE Himmel, das ROTE Dach und die GELBE Fassade die Farben des Cloppenburger Stadtwappens widerspiegeln, ist rein zufällig – eben „echt.Cloppenburg“. Authentizität pur, so Ludger Bickschlag, der Idee, Fotos und Gestaltung mit Werner Ottenjann, einem gebürtigen Cloppenburger, gemeinsam entwickelt hat.

CCC_Plakat_A3_RZ_web